Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Gestern, 05:46

Forenbeitrag von: »Martin«

Der Resümee-Thread, geeignet für Marathon-Zusammenfassungen aller Filme

Zitat von »Mister Bond« Kleine Korrekturen: Alison Doody spielte später mit Ford und Connery in "Indiana Jones and the Last Crusade". David Yip war vor AVTAK in "Indiana Jones and the Temple of Doom" zu sehen. Danke. Das sind so die kleinen bescheuerten Fehler, die sich immer wieder einschleichen.

Dienstag, 3. Dezember 2019, 17:05

Forenbeitrag von: »Martin«

Schlagzeilen zu BOND XXV

Heute wurden schon mal Character Poster veröffentlicht.

Dienstag, 3. Dezember 2019, 16:56

Forenbeitrag von: »Martin«

Der Resümee-Thread, geeignet für Marathon-Zusammenfassungen aller Filme

Im Angesicht des Todes. Ein Film, der selten weit oben landet in Rankings, aber ich mag ihn irgendwie und sehe ihn immer wieder gern. Jetzt werde ich mir über die Feiertage die großartige Dalton-Ära gönnen.

Montag, 2. Dezember 2019, 21:53

Forenbeitrag von: »Martin«

Mi6: Miss Moneypenny

Letztens hab ich bei den imdb-Trivia zu AVTAK gelesen, dass sich Lois Maxwell Hoffnungen gemacht hat, in das Amt von M aufzusteigen. Was haltet ihr davon? Ich weiß nicht, ob es innerhalb von Geheimdiensten üblich ist, dass Sekretärinnen in leitende Positionen aufsteigen. Andererseits hätte sie mit einem neuen Darsteller auch eine andere Person spielen können. Judi Dench ist schauspielerisch sicherlich in einer ganz anderen Klasse, aber der Gedanke einer weiblichen M Ende der 80er ist auch nicht ...

Montag, 2. Dezember 2019, 21:22

Forenbeitrag von: »Martin«

Schlagzeilen zu BOND XXV

Ja, ich hoffe auch, dass dieses Poster ein einmaliger Ausrutscher war. Ist das eigentlich Ana de Armas mit den beiden Knarren? Würde ja darauf hindeuten, dass sie eine Bad Lady spielt. Nachdem ich sie letztens in "Knock Knock" gesehen habe, könnte ich mir das gut vorstellen.

Montag, 2. Dezember 2019, 06:25

Forenbeitrag von: »Martin«

Schlagzeilen zu BOND XXV

Teasertrailer am Mittwoch!

Donnerstag, 21. November 2019, 01:45

Forenbeitrag von: »Martin«

Die 15 Lieblings-Serien

Das ist schwierig zu sagen, ohne zu spoilern. Ein Kumpel war seinerzeit großer Lostie, dadurch habe ich die Serie mehr oder weniger komplett gesehen. Das Ende war natürlich etwas enttäuschend, aber ehrlich gesagt halte ich das auch für ein alllgemeines Problem von Mysteryserien. Ich kenne wenige derartige Serien, die am Ende alle Fans begeistern konnten. Schon bei "Nummer 6" (The Prisoner) soll es damals ja massive Proteste beim Ende gegeben haben. Bei solchen Serien gilt mMn "Der Weg ist das Zi...

Dienstag, 19. November 2019, 21:50

Forenbeitrag von: »Martin«

DER FILM: Goldfinger

Da muss ich mich leider anschließen. Grundsätzlich ist es sehr schön, dass du dich regelmäßig einbringst, Daniel, und ich hoffe, du machst das auch noch weiterhin. Aber es sollte doch eigentlich in deinem Interesse sein, dass deine ausführlichen Beiträgen auch gelesen und diskutiert werden. Ich verstehe diese "friss oder stirb"-Einstellung nicht so ganz. Zitat von »ollistone« Einer meiner Professoren (3. Semester, "Juristische Methodenlehre") sagte mal: "Überflüssiges ist falsch. Jedes Wort stel...

Mittwoch, 13. November 2019, 04:58

Forenbeitrag von: »Martin«

Der Resümee-Thread, geeignet für Marathon-Zusammenfassungen aller Filme

Das Ganze ist schon eine ziemlich verwirrende Geschichte. Ich will dabei den Anteil von McClory gar nicht so klein reden. Er hat sich noch vor Broccoli und Saltzman mit Fleming hingesetzt und übelegt, wie man aus den Büchern filmtaugliche Stories machen kann. Dass das nicht so einfach war, haben Broccoli und Saltzman ja später auch festgestellt. Vor allem waren die Bücher durch die KGB-Organisation zu politisch für große Familien-Unterhaltungsfilme. Ich denke, von McClory und Whittingham kam die...

Mittwoch, 13. November 2019, 02:49

Forenbeitrag von: »Martin«

Fragen zum Board

Zitat von »Mister Bond« GF kann man einfach nicht mit weniger als 4/5 werten. Sehe ich auch so. Ich würde sagen, jeder der das macht, fliegt raus. Bei GF kann ich schon nachvollziehen, dass man mit dem Kultstatus als bester Bondfilm hadert, aber ich denke, das hat eher mit veränderten Sehgewohnheiten zu tun. Wenn ich versuche, mich in das Publikum der 1960er hinein zu versetzen, kann ich diese überdurchschnittliche Begeisterung schon verstehen. Was mich viel eher nervt ist der Hype um den Film,...

Montag, 11. November 2019, 01:59

Forenbeitrag von: »Martin«

Der Resümee-Thread, geeignet für Marathon-Zusammenfassungen aller Filme

Zitat von »Mister Bond« Ist dem so? Ich habe eigentlich fest in Gedanken, dass FYEO der erfolgreichste 80er Bond ist. Nicht nur in Deutschland, ca. 4,8 Mio Zuchauer zu 4,3 Mio (OP), sondern auch weltweit an den Kassen. Danach ging es ja kontinuierlich bergab, so wohl bei den deutschen Kinogängern, als auch weltweit kassentechnisch, bis dann erst GoldenEye das ganze an den Kassen revitalisierte. Dazu findet man immer recht widersprüchliche Angaben. Zumindest in den USA war OP erfolgreicher. Laut...

Montag, 28. Oktober 2019, 22:27

Forenbeitrag von: »Martin«

Der Resümee-Thread, geeignet für Marathon-Zusammenfassungen aller Filme

Zitat von »Django« (obwohl ich den Film jetzt deutlich höher bewerte als Du ). Aber er hat doch eine Zwei. Darüber hab ich mich früher in Mathe immer gefreut. Zitat von »Django« Noch was: Du schreibst im Zusammenhang mit der Backgammon-Szene von den diversen GF-Anleihen in OP. Vielleicht kann mir hier mal jemand auf die Sprünge helfen, aber - bis auf besagte Würfel-Zerquetsch-Szene sehe ich da keine wirklichen Parallelen - jedenfalls nicht mehr als in den meisten anderen Bond-Filmen auch Bei de...

Montag, 28. Oktober 2019, 21:42

Forenbeitrag von: »Martin«

Schlagzeilen zu BOND XXV

Der Trailer soll wohl im Dezember kommen, vor dem neuen Star-Wars-Film.

Montag, 28. Oktober 2019, 00:10

Forenbeitrag von: »Martin«

Der Resümee-Thread, geeignet für Marathon-Zusammenfassungen aller Filme

Mr. Bond: Der ursprüngliche Blog ist nicht mehr da, aber unter der Domain bondandbeyond sind die Posts in restaurierter Form noch da. Da ich berufsbedingt etwas weniger Zeit habe, weiß ich noch nicht genau, ob es weitergeht. Zitat von »Mr. Fogg« Ich liebe den Film! Ich kanns nicht ändern... So geht es mir mit "Im Angesicht des Todes". Die Schwächen des Films sind klar und offensichtlich, aber ich liebe ihn trotzdem so wie er ist.

Samstag, 19. Oktober 2019, 22:01

Forenbeitrag von: »Martin«

Der Resümee-Thread, geeignet für Marathon-Zusammenfassungen aller Filme

Zitat von »Mr. Fogg« Ab und zu "pokert" mir Bond zu hoch: Wäre ihm das Ei zugeschlagen worden, weil seine gewagte Rechnung nicht aufgegangen wäre...Bonds Karriere hätte in einem Keller-Büro ihre Fortsetzung gehabt! Wirklich ziemlich riskant. Aber er wollte in dem Fall ja behaupten, dass das Ei eine Fälschung ist. Bei der Szene kommt Roger Moore aber auch seine aristokratisch-britische Art zugute. Jeder andere Bonddarsteller wäre wohl als schwerreicher Kunstsammler bei Sotheby's nicht so glaubwü...

Samstag, 19. Oktober 2019, 11:14

Forenbeitrag von: »Martin«

Der Resümee-Thread, geeignet für Marathon-Zusammenfassungen aller Filme

Nach einer gar nicht so lang beabsichtigten Pause ging es nun endlich weiter mit OCTOPUSSY. Ein Film, mit dem ich bei der Bewertung etwas schwer tat. Größtenteils macht er aber schon immer wieder Freude. Meine Lieblingssequenz im Film ist eigentlich der komplette Part in Karl-Marx-Stadt. Das Observieren der Zirkus-Aktivitäten, der Austausch der Juwelen mit der Bombe im Tunnel, die Begegnung mit Orlov und schließlich Bonds Flucht. In diesem Teil ist der Film grandios und unschlagbar atmosphärisch...

Dienstag, 15. Oktober 2019, 22:42

Forenbeitrag von: »Martin«

zuletzt gesehene Filme

Zitat von »Mister Bond« Diese ganzen Verbindungen/Crossover etc., wie bei MCU nerven nur noch. Sehe ich auch so, wobei das Problem sicherlich auch schon zu den Comic-Vorlagen zurückreicht. Ich finde es grundsätzlich keine gute Idee, Batman mit echten Superhelden zusammen auftreten zu lassen. Es heißt dann immer "Hey, er hat zwar nix an Superkräften, aber er ist ein guter Ermittler und so." Für mich nimmt das aber immer einen erheblichen Teil der Faszination von Batman weg. Seine Gegner können g...

Dienstag, 15. Oktober 2019, 22:18

Forenbeitrag von: »Martin«

Schlagzeilen zu BOND XXV

Von mir auch ein Willkommen zurück, Mr. Fogg! Zitat von »Mr. Fogg« Ich finde, die minimalistische Art des Plakats stellt die Reduktion auf das Wesentliche des Craig-Bonds dar! "Schnauze voll", "weiter im Text", "Ihr könnt mich alle mal",... dazu etwas mitgenommen vom Leben und das überragende Selbstbewusstsein, sich nicht permanent von seiner "Schokoladenseite" zeigen zu müssen! So sehr ich mich freue, wieder von dir zu lesen, so wenig kann ich dem zustimmen. Sorry. Mal angenommen, das Poster st...

Montag, 14. Oktober 2019, 04:56

Forenbeitrag von: »Martin«

zuletzt gesehene Filme

Joker (Todd Phillips, 2019) Eins der wenigen Highlights dieses Jahr, auf die ich mich wirklich gefreut habe. Und bei denen man irgendwie schon vorher wusste, dass man sie mögen wird. Der Film hat eigentlich alles, was es dazu braucht. Joaquin Phoenix sehe ich ausgesprochen gern, ich mag den Batman-Kosmos und den Joker (mein einziger großer Berührungspunkt mit dieser Art Comic) und nicht zuletzt die New-Hollywood-Atmosphäre des New Yorks der Siebziger und frühen Achtziger, und Underdog-Stories. W...

Sonntag, 13. Oktober 2019, 02:01

Forenbeitrag von: »Martin«

Schlagzeilen zu BOND XXV

Zitat von »TheSilencer« Ich meine mich zu erinnern, daß das nicht willkürlich passierte, sondern mit Absicht. Man klopfte sicher seinerzeit selbst für diesen innovativen Gedanken auf die Schulter. Bond nicht mehr statisch, sondern er rennt. Wahlweise im schwarzen Hemd oder im Smoking mit loser Fliege. Man wollte den Bruch bildlich unterstützen, daß auch ein Bond kündigen kann. Etwas erhellend finde ich dazu diesen Artikel: "Concept artworks by Robert "Bob" Peak had already been produced for the...